Education

Vivantes steht für Training und medizinische Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Denn Vivantes ist Berlins größter Ausbilder im Gesundheitswesen. Alle unsere neun Klinikstandorte sind akademische Lehrkrankenhäuser und bilden rund 500 Ärzte aus. Unser eigenes „Institut für berufliche Bildung im Gesundheitswesen“ bietet nach anerkannten Richtlinien Ausbildungsplätze u.a. für 700 Pflegekräfte, ein eigenes "Institut für Fort- und Weiterbildung" sichert die Nachhaltigkeit der Ausbildung.

Eine Vielzahl unserer Mediziner lehrt in renommierten deutschen Universitäten als Professoren. Auch internationalen Ärzten und Pflegekräften können wir damit eine weltweit anerkannte postgraduale Aus- und Weiterbildung in 30 verschiedenen medizinischen Fachbereichen nach deutschen Standards bieten.

Institutionen bieten wir auf Wunsch eine weitere Anpassung unserer Programme sowie zusätzliche Services, insbesondere die Organisation und Koordination der für eine medizinische Ausbildung in Deutschland notwendigen Formalitäten an.

Vivantes International Medicine bietet im ärztlichen Bereich drei Education-Programme an:

  • Philosophy: ein- bis dreimonatige, in den Krankenhausbetrieb integrierte Hospitation ohne direkten Patientenkontakt zum Verständnis westlicher Medizin-Standards, die Einsicht in die diagnostischen und therapeutischen Methoden und Verfahren ermöglicht
  • Deutscher Facharzt: fünfjährige, vollständig in den Krankenhausbetrieb integrierte theoretische und praktische Ausbildung im gewünschten Fachgebiet nach den Richtlinien der Deutschen Ärztekammer (Deutschkenntnisse vorausgesetzt)
  • Individual: maßgeschneidertes halb- bis zweijähriges Intensivtraining zur Subspezialisierung beispielsweise minimalinvasive Chirurgie oder Intensivtherapie (Englischkenntnisse vorausgesetzt)

Für strategische Projekte und Kunden bieten wir zudem maßgeschneiderte Programme für Management und klinisches Personal (on- und off-site) an.

FAQ Education
Ich interessiere mich für ein bestimmtes Programm. Wie bewerbe ich mich?

Als institutioneller Kunde können Sie direkt mit dem International Office Kontakt aufnehmen. Für Ihre Mitarbeiter/Ärzte können wir Ihnen ein individuell angepasstes Programm für eine erstklassige Weiterbildung oder postgraduale Ausbildung erarbeiten. Unsere Programme richten sich ausschließlich an institutionelle Kunden. Von Einzelbewerbungen bitten wir abzusehen. Ebenso möchten wir Sie bitten, nicht an einzelne Chefärzte oder Kliniken heranzutreten.

Welche Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt?

Für das 1-3 monatige Philosophy Program werden gute Englischkenntnisse vorausgesetzt. Für die Ausbildung zum deutschen Facharzt, die in der Regel mindestens 5 Jahre dauert, und den regelmäßigen und intensiven Kontakt mit unseren hauptsächlich deutschsprachigen Patienten vorsieht, werden Deutschkenntnisse mindestens auf dem Level B2 erwartet.

Das Individual Program verlangt in der Regel Deutschkenntnisse, in Ausnahmefällen sind aber auch sehr gute Englischkenntnisse ausreichend.

Wie lange dauert der Vorlauf von der Anfrage bis zum Start des Programms?

Nach Ihrer ersten Anfrage werden wir Ihnen umgehend ein maßgeschneidertes Programm entwerfen. Bis zum Einsatz Ihrer Ärzte in den Vivantes Kliniken müssen jedoch, auch wenn beide Seiten sich zur Umsetzung des Programms entschieden haben, noch einige Formalitäten getätigt werden. Durch Beantragung des Visums, der Arbeitserlaubnis und die Anmeldung bei einer Versicherung nach deutschem Recht kann beim Philosophy Program ein Vorlauf von mindestens einem Monat entstehen. Je nach Spezialisierung sollte bei den anderen beiden Programmen mit mindestens 6 Monaten Vorlaufzeit gerechnet werden.

Welche Unterstützung kann ich von Vivantes erwarten?

Nach der Erstellung eines Programms hilft Ihnen das Team von Vivantes International gerne bei der Erledigung aller Formalitäten. Wir senden wenn notwendig ein Einladungsschreiben an die Deutsche Botschaft, können Sie bei der Beantragung einer deutschen Beruf- und Arbeitserlaubnis unterstützen und Ihnen Hilfestellung auf dem Gebiet der deutschen Versicherungen geben. Vor der Ankunft können wir ebenfalls gerne eine Unterkunft für die Teilnehmer organisieren.

Selbstverständlich sind wir auch nach der Ankunft jederzeit als Ansprechpartner für Sie da und werden für alle Probleme eine Lösung finden.

Mit welchen Kosten ist eine Aus- oder Weiterbildung bei Vivantes verbunden?

Neben den Kosten für Anreise, Versicherung und Unterbringung, ist ein Trainingsentgelt je nach Spezialisierung und Programm an Vivantes zu entrichten. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte direkt.