Mario Cabraja
Neurochirurgie – Wirbelsäulenchirurgie
Chefarzt, Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

Priv.-Doz. Dr. Mario Cabraja

Schwerpunkte
  • Minimal-invasive und mikrochirurgische OP-Techniken
  • Rekonstruktionschirurgie der Wirbelsäule
  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen
  • Tumorerkrankungen der Wirbelsäule, inkl. Tumore des Rückenmarks Verletzung

Vita

Klinischer Werdegang
2002 - 2008: Facharztausbildung Neurochirurgie an der Charité
2009: Oberarzt an der Klinik für Neurochirurgie der Charité
2011: Leiter der AG Wirbelsäulenchirurgie an der Charité
2013: Leiter der Wirbelsäulenchirurgie am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum

Akademischer Werdegang
2004: Promotion zum Doktor der Medizin am Institut für Physiologie der Charité in Dahlem
2013: Habilitation im Fach Neurochirurgie an der Charité zum Thema Wirbelsäulenerkrankungen

Ehrungen und Hospitationen
Wirbelsäulenstipendium der EANS bei Prof. W.C. Peul in Leiden und Den Haag, 2010
Hospitation Prof. Papavero, Hamburg, 2010
Hospitation Prof. Le Huec, Bordeaux, 2011
Hospitation Prof. Roussouly, Lyon, 2011

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)
  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG)
  • Eurospine
  • AO Spine
  • Editorial Board des „European Spine Journal“ und  „BMC musculoskeletal disorders“