Veröffentlicht am 01. Februar 2021

Weibliche Doppelspitze leitet Gynäkologie

Zwei neue Chefärztinnen für gynäkologische Klinik am Vivantes Klinikum Neukölln

Gemeinsam übernehmen zwei Chefärztinnen die Leitung der Klinik für Gynäkologie am Vivantes Klinikum Neukölln: Seit 1. Januar 2021 sind Priv.-Doz. Dr. Mandy Mangler und Priv.-Doz. Dr. Malgorzata Lanowska in ihrer neuen Position tätig. 

Sie sind bereits Chefärztinnen an anderen Vivantes Häusern: Priv.-Doz. Dr. Mandy Mangler ist Chefärztin der Klinik für Geburtsmedizin und Gynäkologie am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum in Schöneberg und Priv.-Doz. Dr. Malgorzata Lanowska ist Chefärztin der Klinik für Geburtsmedizin und Gynäkologie am Vivantes Klinikum Am Urban. 

Nach 14 Jahren als Chefarzt bei Vivantes und insgesamt 22 Jahren als Chefarzt in Berlin ist Priv.-Doz.  Dr. Torsten nun Leitender Arzt für den Schwerpunkt gynäkologische Krebs- und Brusterkrankungen am Vivantes Klinikum Neukölln und hat auch eine Gastprofessur im Ausland angenommen.

Chefärztinnen Priv.-Doz. Dr. Mandy Mangler und Priv.-Doz. Dr. Malgorzata Lanowska: „Wir freuen uns sehr, neben unseren bisherigen Wirkungsstätten im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum und im Vivantes Klinikum am Urban nun auch zusammen die Klinik für Gynäkologie am größten Vivantes Standort leiten zu dürfen. Als ein seit vielen Jahren eingespieltes Ärztinnen-Tandem wollen wir mit Hilfe unserer hochmotivierten Teams in diesen herausfordernden Zeiten die Gynäkologien in der Region Vivantes Süd-West enger zusammenführen und die Prozesse so angleichen, dass sie an allen drei Standorten zu einer noch besseren Versorgungs- und Ergebnisqualität führen. Wir glauben, dass in der Region sehr viele Synergien zwischen den Kliniken genutzt werden können, um unseren Patientinnen eine kompetente, freundliche, patientenorientierte und schnelle Beratung und Versorgung anzubieten. Dass unser Vorgänger Herr Priv.-Doz. Dr. Torsten der Gynäkologie im Klinikum Neukölln weiterhin in Teilzeit erhalten bleibt, freut uns außerordentlich.“

Christian Straub, Geschäftsführender Direktor des Vivantes Klinikum Neukölln: „Darüber, dass diese zwei renommierten Chefärztinnen im Tandem unsere Gynäkologie leiten, freue ich mich sehr. Die gynäkologische Klinik wird eine sehr wichtige Rolle bei der geplanten Zertifizierung unseres Standortes zu einem Onkologischen Zentrum spielen.“

Die Klinik für Gynäkologie am Klinikum Neukölln

Die Klinik für Gynäkologie am Klinikum Neukölln ist auf die Gynäkologische Onkologie, Beckenbodenerkrankungen und plastisch-ästhetische Rekonstruktionen spezialisiert. Bereits in der Vergangenheit wurden, wenn möglich, minimal-invasive Methoden eingesetzt. Dieser Schwerpunkt wird mit den beiden neuen, im Bereich der Laparoskopie sehr erfahrenen Chefärztinnen weiter gestärkt.    

Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum

Zusammen mit ihren Kooperationspartnern aus der Urologie, der Chirurgie und der Neurologie bildet die Uro-Gynäkologie der Klinik für Gynäkologie das im Jahre 2007 ins Leben gerufene  und seitdem mehrfach rezertifizierte interdisziplinäre Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum am Vivantes Klinikum Neukölln.

 

Quelle: vivantes.de

News
Weibliche Doppelspitze leitet Gynäkologie
Zwei neue Chefärztinnen für gynäkologische Klinik am Vivantes Klinikum Neukölln
Artikel lesen
News
„Mega“-Zertifikat für Neuköllner Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
Interdisziplinäre Behandlung vom Kindes- bis zum Seniorenalter
Artikel lesen
News
Priv.-Doz. Dr. Malgorzata Lanowska neue Chefärztin der Gynäkologie und Geburtsmedizin im Vivantes Klinikum Am Urban
Als neue Chefärztin übernimmt Priv.-Doz. Dr. Malgorzata Lanowska ab 1. November 2018 die Leitung der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin im Vivantes Klinikum Am Urban. Sie folgt auf Dr. Gerhard Nohe.
Artikel lesen
News
"Jede Geburt ist wie ein Sonnenaufgang..."
Artikel lesen
News
Vivantes Ästhetik Zentrum
Artikel lesen